Menü

Name Tuhoto Ariki

Alter 20 Jahre

Staatsangehörigkeit NEW ZEALAND

Disziplin DOWNHILL

Preise

  • 3. WELTMEISTERSCHAFTEN 2019 Mont- Sainte-Anne
  • 1. Ozeanische Mountainbike-Kontinentalmeisterschaft - 2019
  • 1. WORLD CUP 2019 Val di Sole
  • 3. WORLD CUP 2019 Lenzerheide

TUHOTO-ARIKI WIRD TEIL DES MS MONDRAKER TEAMS

VOLLER STOLZ PRÄSENTIERT DAS MS MONDRAKER TEAM SEINEN NEUEN ZUWACHS – DEN JUNGEN MÃORI RACER, TUHOTO-ARIKI PENE, DER AB 2022 BEIM TEAM UNTER VERTRAG STEHT.

Der Junioren Bronzemedaillen Gewinner ist einer der heißesten Talente des Downhill-Sports. Mit seinen nur 20 Jahren hat der Neuseeländer bereits mit starken Resultaten in der Weltcup- und internationalen Rennszene auf sich aufmerksam gemacht.

Mit seinem spektakulären Riding Style, den er seinem BMX Background zu verdanken hat, ist er schon des Öfteren zu beeindruckenden Resultaten gefahren. Seinen Speed hat er mit mehreren Junioren Medaillen, einer Bronzemedaille bei der UCI Junioren Downhill Weltmeisterschaft 2019, einem Junioren Weltcupsieg, einem Junioren Staatsmeistertitel und einer Goldmedaille bei den Oceania Mountain Bike Championships in der U19 Klasse, eindrucksvoll zur Schau gestellt. Seit er in der Elite-Kategorie am Start steht, hat er nicht aufgehört sensationelle Resultate einzufahren, was sich in einem IXS European Cup Elite Sieg und einem 14. Platz bei den UCI Weltmeisterschaften in Val di Sole 2021 widerspiegelt.

Tuhoto-Ariki

“Bei einem großen Factory Team zu unterschreiben ist ein Traum, wie auch ein Ziel von mir, das endlich in Erfüllung geht – es ist eine Ehre, ein Teil dieses Teams zu sein! Ich bin mit den Aotearoa Jungs aufgewachsen und habe mitverfolgt, wie sie es in die großen Weltcup Teams geschafft haben – das war immer einer meiner Träume. Und jetzt mit Brook im selben Team zu sein, ist natürlich die Krönung! Das zeigt einem, dass seine Träume in Erfüllung gehen, wenn man nur hart genug daran arbeitet. Daran haben mich auch meine Eltern immer erinnert: „If you believe, you can archieve.“

'Ehara taku toa i te toa takitahi, he toa takitini kē'

Aber ich wäre nicht an dieser Stelle, ohne die Menschen in meinem Umkreis, „Ehara taku toa i te toa takitahi, he toa takitini k“, was so viel heißt wie „Mein Erfolg rühmt nicht nur mir, sondern den Menschen, die mich unterstützen“ und gerade dafür wird MONDRAKER der Fels in der Brandung sein wo ich meine Ziele in die Tat umsetzen und neue Wege mit einschlagen kann.“

Die Off-Season verbringt Tuhoto zu Hause in Neuseeländischen Sommer, wo er schon mit voller Kraft an der Saisonvorbereitung arbeitet. Bereits beim Crankworx Rotorua diesen Herbst machte er wieder mit Siegen im Dual Slalom und Pumptrack, wie auch einem Elite Podium beim Air Downhill auf sich aufmerksam.

Lukas Haider, MS MONDRAKER Team Manager:

“Ich kann mich noch erinnern, als der frühere Junior Coach der Neuseeländer Tuhoto als rohen Diamanten und den nächsten schnellen Fahrer aus Neuseeland angepriesen hat. Letztes Jahr hat er wirklich großartige Erfolge gefeiert, welche ihn für unser Factory Programm auf den Schirm gebracht haben.  Jetzt sind wir natürlich nur überglücklich ihn an Board zu haben – Kia ora Tahoto!” 

Markus Stöckl, MS MONDRAKER Teamchef:

“Tuhoto ist ein superschneller und talentierter Fahrer. Gerade was er letzte Saison gezeigt hat, war beeindruckend, auch mit seiner lockeren Art passt er wirklich gut zum Rest vom Team. Also, wir sind zuversichtlich, dass er nächstes Jahr wieder große Erfolge feiern wird – dieses Mal auf seinem SUMMUM CARBON!“

Miguel Pina, CEO von MONDRAKER:

“Wir sind mehr als glücklich, so einen jungen und talentierten Fahrer im Team zu haben! Tuhoto hat sich in der Vergangenheit als vielversprechender Fahrer präsentiert und hat schon eine Menge guter Resultate gezeigt. Ich hoffe, dass er sich bei uns im Team super weiterentwickeln kann und dass ihm eine erfolgreiche Zukunft bevorsteht. Ich kann es kaum erwarten ihn bei den Rennen zu beobachten!“ 

MONDRAKER und das MS Team können es nicht mehr erwarten, Tuhoto auf seiner weiteren Karriere begleiten zu dürfen. Er ist nun Teil unseres Elite Weltcup Teams und komplettiert das Team neben seinem Landsmann Brook Macdonald, dem Österreicher David Trummer und der Italienerin Elenora Farina für die Saison 2022.

Das Team und die Sponsoren freuen sich schon auf eine großartige und erfolgreiche Weltcupsaison! 


Dates

Race Calendar 2022

Datum Rennen Standort
26.03.2022 WC Lourdes
21.05.2022 WC Fort William
10.06.2022 WC Leogang
08.07.2022 WC Lenzerheide
15.07.2022 WC Vallnord
29.07.2022 WC Snowshoe
05.08.2022 WC Mont-Sainte-Anne
24.08.2022 UCI Mountain Bike World Championships Les Gets
02.09.2022 WC Val di Sole